Copyright Anna Riabenko
Copyright Anna Riabenko
"U'Art Gallery"

UArt Gallery

Ukrainische Künstlerinnen zu Gast im Strieffler Haus der Künste
02.12.2022 - 11.12.2022

Aus aktuellem Anlass haben wir kurzfristig ein zusätzliches Projekt in unseren Ausstellungskalender aufgenommen. In Zusammenarbeit mit der Initiative „I am Ukraine“ findet am zweiten und dritten Adventswochenende eine Verkaufsausstellung mit Werken ukrainischer Künstlerinnen statt, die aktuell in der Südpfalz leben:
Anna Riabenko arbeitete bis zu ihrer Flucht als professionelle Fotografin. Sie stellt einen Querschnitt ihrer Arbeiten vor - von Landschaftsaufnahmen über Portraits bis zu Flüchtlingssituationen.
Angelina Kulik absolvierte ein Bachelor-Studium als 2D-Artist und Graphik-Designerin an der Universität Kyiv und war danach als Graphik-Designerin für Computerspiele und Illustratorin tätig. Im September 2021 wurde sie als Gast-Artist zur „Comic Con Ukraine“, der jährlichen Ausstellung und Fan-Convention für Computer- und Videospiele, Fernsehserien und Comic-Filme, eingeladen.
Oleksandra Zharkova ist gelernte Journalistin und kam über Workshops in Ölmalerei zur Kunst. 2016/2017 folgte eine Ausbildung in Malerei im Atelier des Ternopiler Künstlers Yurii Bondarenko, die sie durch Kurse an freien Kunstschulen, u. a. an der Kunstakademie in Barcelona, vertiefte. Seit 2019 gibt sie Kurse in Öl- und Acrylmalerei; in Kyiv hatte sie bis Kriegsbeginn ein eigenes Atelier.
Tetiana Kovalenko stammt aus Mariupol. Auf die Ausbildung als Schneiderin folgte ein Studium in Kunst und Design an der Universität Kyiv. Anschließend arbeitete sie als Modeberaterin.
Halyna Yaroshenko wurde in Odessa geboren und begeistert sich seit langem für die Zeichenkunst und die Malerei.
In den Bildern der Künstlerinnen spiegelt sich die Sehnsucht nach der Heimat, aber auch die Auseinandersetzung mit Kriegserlebnissen wider. Die Malerei beeindruckt durch intensive Farbgebung, die die Emotionen der Künstlerinnen erlebbar machen.

Die gezeigten Arbeiten werden von den Künstlerinnen gespendet und können käuflich erworben werden. Der gesamte Erlös kommt Hilfsprojekten in der Ukraine zugute.

Öffnungszeiten: Freitag, Samstag und Sonntag, jeweils 14 bis 17 Uhr
Der Eintritt zur Ausstellung ist frei.


Anhelina Kulyk
Anhelina Kulyk
"Gänse"
Anna Riabenko
Anna Riabenko
"Heimat"
Oleksandra Zharkova
Oleksandra Zharkova
"Sonnenuntergang"
Anhelina Kulyk
Anhelina Kulyk
"Tanzen"
Tetiana Kovalenko
Tetiana Kovalenko
"Ikone"
Tetiana Kovalenko
Tetiana Kovalenko
"Tracht"